Katholische Jugend öffnet bei „Essen.Original“ die „Auflad-Bar“

Im Schatten der Marktkirche können junge Leute ihre Smartphones laden und sich für den Bummel auf dem glasfreien Stadtfest kostenlose Festivalflaschen abholen.

Wenn beim Stadtfest „Essen Original“ am Samstag, 7. September, wieder tausende junge Leute in der Essener Innenstadt unterwegs sind, bietet die Jugend im Bistum Essen einen Ort zum Auftanken: Ab 14 Uhr öffnet im Schatten der Marktkirche die „Auflad-Bar“. Dort gibt’s kostenlosen Strom für durstige Smartphones – und entspannte Sitzgelegenheiten für deren Besitzer. Gegen den Durst gibt’s frisches Trinkwasser, und für den weiteren Bummel auf dem glasfreien Stadtfest gratis faltbare Flaschen zum Mitnehmen. Während das Smartphone noch aufgeladen wird, können die Flaschen zudem mit Stickern und Stiften individuell gestaltet werden.

Die „Auflad-Bar“ öffnet auf der Rückseite der Marktkirche an der Ecke Markt / Limbecker Straße auf der Terrasse oberhalb der „Blaulichtmeile“ mit den Fahrzeugen von Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen.

Kontakt zur "Auflad-Bar"

Jugendreferentin

Petra Rath

An St.Ignatius 8
45128 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse